Schöne Haare dank Süßigkeiten | Anzeige

*dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Puffin Beauty entstanden

 

Salut,

Schöne Haare und das im Nu, quasi wie von alleine und dann muss man dafür auch noch Fruchtgummi naschen. Das geht ab sofort.

Denn es gibt jetzt Haarvitamine in Candy-Form verpackt. Die klassischen Kapseln aus der Apotheke und aus der Drogerie nebenan kennen wir wohl alle noch, aber das Schönheit jetzt auch schmeckt, ist wohl neu.

Zugegeben, ich war auch erst überrascht und habe mich gewundert, wie das gehen soll. Die Hairgums sind auch keine so kleine Investition, die man dann mal eben wegwirft, falls es nicht wirkt. Eine Ration für einen Monat liegt bei 13,95 Euro (Puffinbeauty) und ich habe es natürlich getestet.

 

 

 

Was macht Biotin mit den Haaren

Biotin gehört zur Gruppe der B-Vitamine, welches wasserlöslich ist. Es ist wichtig für den Stoffwechsel und gesunde Haut und Haare und kommt in Nahrungsmitteln wie z.B. Backhefe, Spinat, Eigelb, Weizenkleie und Leber vor. Alles nicht so meine Favoriten und die Leber als Vegetarier schon gar nicht. Vielleicht lebt ihr auch vegetarisch oder sogar vegan, dann ist es nicht so einfach seinen täglichen Biotin- Bedarf zu decken. Ein Mangel führt allerdings schnell zu dünnen Nägeln und auch zu Haarausfall und hat Auswirkungen auf die Nerven.

 

Inhaltsstoffe

Rohrzucker, Maissirup, Wasser, Geliermittel, Pektin, Citronensäure, Adipinsäure, Natriumcitrat, natürliches Erdbeeraroma, schwarze Karotte, Biotin

Die Biotin- Candies sind komplett vegan, halal und kosher und natürlich frei von künstlichen Farbstoffe. Also wirklich für jeden geeignet.

Empfohlen wird eine Tagesmenge von 2 Dragees.

 

 

 

 

 

 

Persönlicher Test

Ich habe natürlich einen Selbsttest durchgeführt und die Haarvitamine getestet. Ich habe täglich morgens und abends ein Candy- Gum genascht. Am Besten esst ihr diese auch zu den Mahlzeiten, denn dann werden sie besser verarbeitet, so wie ein kleines Dessert nach dem Essen. Einen Soforteffekt habe ich nicht gesehen, aber die Haare brauchen auch etwas Zeit, wie das eben so mit Vitaminen ist. Dafür habe ich schnell bemerkt, dass man Haar irgendwie seidiger aussieht und sich auch nicht so trocken und strohig anfühlt. Zudem habe ich vielmehr Volumen als vorher und die Haare sind einfach voller und gesünder. Für einen langanhaltenden Effekt sollte man die Haar- Fruchtgummis einfach regelmäßig nehmen und 1-2 Monate geduldig abwarten.

Ich finde es viel angenehmer so ein Haar- Candy zu essen als große Kapseln zu schlucken. Die Dose kann man einfach in die Handtasche werfen und dann ganz einfach in Bus und Bahn die Vitamine einnehmen (Puffin Beauty Candies).

 

 

Meine Tipps für schöne Haare

 

Natürlich sind Vitamine für das Haar hilfreich, aber die Pflege sollte man auch beachten. Jedes Haar ist anders, aber da ich oft gefragt werde, wollte ich euch einfach mal meine Pflege zeigen.

  • Öl : meine Haare sich super oft an den Spitzen spröde und trocken. Da hilft es jeden Tag einmal (abends) ein Klecks in das gezwirbelte Haar zugeben.
  • Ernährung: damit kann man seinen Haaren und Nägeln auch eine Unterstützung geben. Ich esse z.B. gerne Mandel und Walnüsse, die die Nägel stärken. Auch Lachs ist super, dank der Omega- 3- Fettsäuren und ich versuche viel grünes Gemüse zu essen, wie Spinat, Grünkohl etc.

 

 


 

Dieser Beitrag ist in Kooperation mit Puffin Beauty entstanden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s