Beach hair, don´t care – Perfekte Pflege im Urlaub // Werbung

Dieser Beitrag ist im Zusammenarbeit mit look-beautiful.de entstanden

Salut vom Strand,

wenn man so unbeschwert am Strand liegt und abwechselnd im Pool und Meer badet, kann man seine Sorgen und alles andere schon super schnell vergessen.

Doch gerade als Blondine mit feinen und pflegebedürftigem Haar, kann ich auch im Urlaub meine Haare nicht allzu sehr vernachlässigen. Ich habe ehrlich gesagt nicht sonderlich viel Lust auf ausgiebige Beauty-Anwendungen und noch dazu super viele Produkte in meinem Koffer mitzuschleppen; der ist auch so schon immer kurz vorm Explodieren 😉 Daher habe ich das Shampoo von Rahua und den Conditioner dabei.

Tipp Nummer 1:

Die einfachste Pflege ist der Weg zum Friseur. Wenn die spröden Enden ab sind, sind die Spitzen strapazierfähiger gegenüber der Sonne, dem Meerwasser und dem Chlor.

Produkte via http://www.look-beautiful.de

Tipp Nummer 2:

Mit der richtigen Pflege können weniger Schadstoffe in die Haare eindringen. Wer also die Haare richtig pflegt, kann den Schäden und dem glanzlosem Look nach dem Urlaub zuvorkommen.

Ich habe mich für den Rahua Color Full Conditioner und das passende Shampoo in Travelsize entschieden (Produkte via Look Beautiful)

Tipp Nummer 3:

Haare hassen Salzwasser.

Besonders coloriertes Haar. Ich habe von Natur aus eher ein dunkleres Blond im Ansatz, welches dann in den Spitzen heller wird und lasse mir beim Friseur immer den Blayage Look verpassen. Doch so schön es auch ist, coloriertes Haar braucht einfach noch mehr Pflege als nicht getöntes, da es anfälliger für Schadstoffe ist. Für die schnelle Hilfe habe ich mir einfach ein paar SOS- Pooltipps zurecht gelegt. Sinnvoll ist es immer die Haare, wenn man lange Haare hat, in z.B. einen Dutt hochzubinden, dann kommt gar nicht erst so viel austrocknendes Chlor an die Haarpracht. Falls man doch trockene Spitzen hat, nutze ich gerne nach dem Baden oder nach dem Sonnenbad direkt eine Feuchtigkeitspflege zum Sprühen. Das  ist super praktisch, schnell und man kann es immer mitnehmen. Dann kann man abends, nach einem langen Urlaubstag, im Hotelzimmer ganz gemütlich die Haare waschen und eine Kur einarbeiten.

Der Conditioner und das Shampoo in Travelgröße sind dafür super geeignet. Sie sind verträglich für alle Haartypen und ohne Sulfate, Parabene und synthetischen Stoffen. Zudem sind sie aus 100% rein organischen Stoffen und enthalten pflegende Extrakte wie grünen Tee.

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s