Sommer-Trends die bleiben // Trends which will stay

Salut zusammen,

habt ihr auch noch viele Sommerteile und fragt euch, was ihr damit im Herbst anstellen könnt oder ob sie im Kleiderschrank am Ende des Sommers verschwinden müssen? Daher gehe ich mal einem Trend-Watch nach und versuche mich im Vorhersagen. Welche Trends bleiben und  können auch im Herbst getragen werden und was sollte vielleicht nicht im Sale geshoppt werden und wenn es schon da ist, lieber weiter hinten im Schrank verschwinden? In Kooperation mit About You zeige ich euch nochmal, bevor der Sommer ja fast zu ende ist, ein Sommeroutfit für die ganz heißen Tage. Das Offshoulder-Kleid (Edited the label) hier zählt jedenfalls für mich auch zu einem must-keep für den Herbst.

Das bleibt:

  • Bomberjacken: Diese werden definitiv bleiben, denn für die heißen Sommertage waren sie schon oft zu warm und dick. Das schreit ja dann geradezu nach dem Herbst. Also alles im Bomber-Look, ob glänzend mit Print oder Stickereien unbedingt an eurer Garderobe hängen lassen;)
  • Off-Shoulder: Ich bin ja sowieso ganz vernarrt in den Trend. Ich finde, wenn man breitere Schultern hat betont man diese nicht stärker und zudem ist es eine nette Alternative, wenn man kein Dekolleté zeigen kann oder will;) Ich würde für die frischen Tage ganz einfach ein Langarm-Basicshirt darunterziehen oder einen Rollkragenpullover. Farblich kann das auch noch einen interessanten Kontrast schaffen.
  • Loafer Schuhe: Loafer sind zwar barfuß etwas frisch im Herbstwind, aber man kann super Socken darin tragen, die farblich ein Highlight im Outfit sein können oder einfach passend abgestimmt werden.
  • Slipdresses: Diese Kleider im Morgenkleid oder Pyjama-Look kann man nämlich ebenfalls kombinieren, ob mit Jeans darunter oder mit einem T-Shirt oder Pullover. Auch derbe Boots passen als Kontrast zu dem seidigen und weichen Stoff perfekt.

 

Das geht:

  • Auch wenn ich es schade finde, aber die Adilette wird es wohl nicht in den Herbst schaffen. Zumindest müsste man entweder hart im Nehmen sein und barfuß darin laufen, wenn das Laub schon am Boden liegt oder man müsste Socken darin tragen.. Oh je deutscher Urlauber-Klischee Wahnsinn, also bitte lieber nicht:)
  • Der Look mit Hut. Ehrlich gesagt habe ich mich daran auch schon fast satt gesehen. Entweder hat der Hut einen Zweck – Sonnenschutz oder Kälteschutz- oder er bleibt einfach mal im Schrank.

 

 

FullSizeRender

Hier könnt ihr meinen Look nachshoppen

Kleid- von Edited the label über About You

Pom Pom Sandalen- Mystique

Brille- Kapten & Son

Hut- ähnlicher bei About you hier

Blumen- via  Bloomon

Armbänder- by Tembi

Mein gesamten Look zum einfachen nachkaufen findet ihr auch bei About You (hier). Dort sind alle Teile direkt verlinkt und Schnäppchen könnt ihr dabei auch noch machen. Mein Kleid von Edited the Label bspw. ist auch im Sale.

FullSizeRende33r

 

ghhgg

 

FullSizeRe22nder

 

jjkjk

 

78878

 

ddd

 

2121

 

 

21

 

21266

 

In sommerlicher und erfrischender Kooperation mit About You.de

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Marie sagt:

    Hast du eine Routine für Sommerfüße?

    Gefällt mir

    1. Hey, da kann ich dir leider gar keine Tipps geben. Nein ich habe gar keine Routine:)

      Gefällt mir

  2. juliagutmann sagt:

    Toller Beitrag und wundervolle Bilder. XO Julia http://fashionblonde.de

    Gefällt 1 Person

    1. Danke süße, dass freut mich natürlich sehr!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s